Prinzessin Maria I. und Prinz Hans I.

Wie gewohnt konnte auch 1970 wieder am11.11 pünktlich um 11:11 Uhr das Prinzenpaar für die Faschingssaison 1971 vorgestellt werden. Präsident Hans Günther hatte zu dritten Mal die Ehre. Hans Schneider (Hans I. von Telefonien) und Maria Winklmeier (Maria I. von Agrarien) waren das neue Prinzenpaar. Der bisherige Hofnarr Adolf Spitzenberger übergab sein Amt an den Neuling Hermann Miedl.

Über die Faschingsbälle 1971 hier ein paar Pressezitate: "Herscherpaar stürmisch begrüßt", "Als die Narrhalla einheizte, schlugen die Wellen des Faschings immer höher." Das Prinzenpaar studierte ihren Tanz unter der Regie vom Reinhold Häffner ein, die Gardemädchen mit Major Martina Winklmeier wurden von Hans Günther, Elfriede Schmid und Resi Riedmeier in Szene gesetzt. Neben den traditionellen Vereinsbällen hielt die Narrhalla erstmals eine Teenager-Party ab. 1971 erschien auch wieder eine Faschingszeitung unter dem Motto "Der Zollinger Mohr berichtet".

 
 
Direktlinks:
Mit freundlicher Unterstützung von: